Wie schlafe ich Baby? Schlafen Sie sicher

Wie schlafe ich Baby? Schlafen Sie sicher

- Kategorie : Fehler

auf dem Bauch oder auf dem Rücken? Baby ist am Anfang ihres Intrauterin-Kokons so frieren, und wir wissen nicht immer, wie man dorthin kommt. Die ersten Gesten sind nicht angeboren! Wie schläfst du ein Baby ohne Risiken? Vorsichtsmaßnahmen werden benötigt, um ein Baby sicher zu schlafen, aber was?

in welcher Position muss das Baby schlafen?

Ihr Baby in der Nacht und für alle Schlafmomente auf den Rücken stellen (einschließlich eines kurzen Nickerchens am Tag). In der Tat:

- dieSchlafen am Bauchkann sein Atmen behindern;

- Auf der Seite zu schlafen ist eine instabile Position, die eine Umkehr am Bauch erleichtert.

Verwenden Sie jedoch keine Geräte, um Ihr Baby auf dem Rücken zu halten (z.B. gewalztes Handtuch, Kissen), da sie auch seine Atmung behindern können;wenn Ihr Kind groß genug ist, sich allein zu drehen, zwingen Sie ihn nicht, auf dem Rücken zu bleiben.

Baby sanft anheben und schlafen

Dies sind Ihre ersten Schritte mit Baby zu Bett und es ist so zerbrechlich, dass Sie nicht wissen, wie Sie es “trinken” aus ihrem kleinen Cocon Bett, noch schaffen Sie es “dist” es von Ihren liebevollen Armen, um es ins Bett zu setzen!

Tipps zum Einschlafen des Babys

ihn zu heben, wenn er auf seinem Rücken liegt

- Ja. Legen Sie Ihre linke Hand in den Boden seines Rückens unter seinen Hintern.

- Schieben Sie Ihre rechte Hand unter den Hals und Kopf und heben Sie sie sanft.

- vor 2 Monaten, Ihr Kleinkind nicht kontrolliert seinen Hals oder seine Muskeln, so ist es notwendig, seinen Körper und seinen Kopf zu unterstützen, damit sie nicht wegwerfen.

- "Swivel" seine Gesäß auf der linken Hand und, mit der rechten Hand, bringen Sie es in die Falte Ihres Ellbogens... oder auf der Schulter, sein Kopf geschachtelt mit der Mulde Ihrer rechten Hand.

auf den Rücken

- mit Hilfe Ihrer linken Hand halten Sie seinen Kopf. mit Ihrer rechten Hand, halten Sie Ihre Rückseite.

Lie it langsam. Lassen Sie Ihre rechte Hand frei, wenn die Spitze seines Rückens die Matratzen berührt, Ihre linke Hand unterstützt den Kopf.

- sie schmälern ihren Kopf, indem sie sie von Ihren beiden Händen geleitet wird, so dass sie nicht "fallen" brutal.

dank derBabybett überlebt CotAll diese Gesten sind einfach! Keine falschen Schritte, die Gefahr laufen, ein Baby zu verletzen, ohne es zu wollen. die Lage in den ersten Monaten war so viel für das Wohlergehen von Baby sowie für Eltern konzipiert.

Welche Betten werden für ein Baby verwendet?

Wenn Sie die Möbel für das Zimmer Ihres Babys auswählen und installieren, achten Sie auf mehrere Elemente.

ein/InvestitionencrageIst es unerlässlich?

Keine, nicht wirklich, weil Sie es nicht sehr lange verwenden. Sobald Ihr Baby beginnt, um zu kommen,4 Monate, es wird empfohlen, ihn in einem Barbett zu installieren, um ein Risiko des Einfalls zu verhindern. Die Wiege bleibt ein großer Kauf!

b/ wählenBars(Durchführbarkeit bis zum Alter von 2 Jahren) mit einem Slat-Slat (es verringert die Anwesenheit von Miten und damit das Risiko von Atemallergien).

Es gibt verschiedene Arten von Barbeds: klassischer Barbed 60X120, skalierbare 70X140 barbett mit oder ohne einstellbare Zusammenfassungen.Babybett weiterentwickelt Cotist das Barbed, das Baby in einem echten Kocoon dank seiner hohen und abgerundeten Formen schlafen kann.

  • Was Baby Matratzen?

der Unterschied zwischen einem Kind oder einem erwachsenen Kind braucht einen weichen Schlafkomfort: das Gewicht von Schaum zwischen 18 und 38 kg/m3 gegenüber 35 bis 55 kg/m3 für einen Erwachsenen. die Abmessungen der Matratzen müssen an die des Bettes angepasst werden, um eine Auslagerung auszuschließen.

Für ein Kindbett sind die Abmessungen einer Matratzen 60x120 cm oder 70x140 cm. Die Dicke beträgt zwischen 12 und 15 cm im Einklang mit den Sicherheitsstandards nf. es muss auch den Brandschutzstandard in 597-1 erfüllen.

aus Latex, Formgedächtnisschaum, mit einem natürlichen Matratzenherz (z.B. mit Bambusfaser angereichert), aus Bio-Baumwolle... gibt es mehrere Qualitätsmaterialien. Die Dicke der Matratze sorgt für dauerhaften Komfort. Es dauert etwa 12 cm für ein qualitatives Produkt. auch die Luft muss in der Matratze zirkulieren, um eine gute Belüftung und Atmung zu ermöglichen und die Babytemperatur optimal zu regulieren. antibakterielle/acarianische Prozesse, natürliche Stoffe und Schäume sowie dehousable Matratzen (die besten für einfaches Waschen) sowie High-End-Produkte wie Kaschmirgewebe werden von Müttern geschätzt. Sowohl die französische Fertigung als auch die umweltfreundlichen Produkte, die Standards wie CERTIPUR® und OEKOTEX® erfüllen, sind Qualitätsverpflichtungen.

entdecken Sie unsere natürlichen Matratzen in France

Wie installieren Sie Ihr Kind am besten für die Nacht?

Baby beim Schlafen helfen

für Ihr Baby bequem zu schlafen:

- bevorzugen ein Superpyjama oder eine Riemenscheibe (oder Turbula), gut geeignet für seine Größe.

- vermeiden Sie mehrschichtige Kleidungsstücke, so dass Ihr Kind nicht zu heiß ist. zu überprüfen, ob es bequem ist, legen Sie Ihre Hand auf den Hals: Sie sollten nicht Schweiß unter den Fingern fühlen.

- verbieten jede Kette, Kette oder Seil mit Sukette. Diese Objekte könnten das Atmen Ihres Kindes während seines Schlafes behindern.

- wenn Sie eine Zitze verwenden, bieten Sie es Ihrem Baby für die Nickerchen und/oder für die Nacht, im Bett. in jedem Fall zwingen Sie Ihr Kind nicht, die Zitze zu nehmen, und legen Sie es nicht in seinen Mund, wenn er schläft.

- geben Sie nie Ihre Baby-Medikamente schlafen: Sie sind gefährlich und verursachen Sucht. Ebenso bewohnen Sie Ihr Kind nicht, mit seiner Flasche oder einer zuckerbeschichteten Sukette einzuschlafen. Diese Praxis könnte in der Tat das Auftreten vonZahnfleisch.

Objekte im Bett vorhanden

das Risiko der Beerdigung des Babys zu verhindern und seine Atmung nicht zu behindern, nicht zuzulassenkein weiches Objekt im Bett. so dass die Kissen, Bettdecken, Edredone, Schafhäute, voluminöse Plüschtiere, die das Gesicht des Kindes bedecken können, verboten werden. der Bettturm wird auch nicht empfohlen. Wenn Sie einen verwenden möchten, muss es in Ordnung sein, fest, gut am Bett befestigt und nicht gepolstert, so dass Baby nicht einsinkt.

Welche Atmosphäre muss Ihr Kind schlafen?

entscheiden Sie sich für Naps mit natürlichem Licht und Nacht schlafen im Dunkeln. Dies hilft Ihrem Baby, einen anderen Rhythmus an Tag und Nacht zu verabschieden. Zusätzlich muss der Raum eine Temperatur halten18 bis 19 °Cund jeden Tag belüftet werden.

mehr:

  • Wissen Sie, passives Rauchen ist sehr schädlich für den Fötus wie für das Baby. Auch, nicht rauchen und lassen niemand rauchen in Anwesenheit Ihres Kindes. insbesondere bevorzugt sein Sorgerecht einem Nichtraucher anvertraut;
  • verbieten Sie Ihr Haustier in das Zimmer des Babys. In der Tat könnte er in der Wiege nahe seinem Gesicht liegen, mit einem Risiko der Erstickung.

Welche Vorbeugung für plötzlichen Kindertod?

- außerdemSchlafen auf der Rückseitewird auch empfohlen,Schlafen Sie das Baby auf einer festen Matratze und Bettgrößen.

- Setzen Sie es.Raumtemperatur um 18-19 °C.

- Verbot der Bettdecken und Bettdeckenzum Nutzen eines Superpyjamas, einer Turbula oder eines Gigoten. Wenn das Baby mehrere Mechanismen zum Schutz vor Kälte hat, kämpft es gegen sehr schlechte Hitze. auch verbieten co-leeping!

- letzter Rat:Ihr Zimmermindestens für zwanzig Minuten jeden Tag.

Seit den 90er Jahren ist die Zahl der plötzlichen Säuglingstoten dank der Schlafberatung um mehr als die Hälfte gesunken. aber in den letzten Jahren ist die Zahl der Todesfälle leider stabil. Daher ist es wichtig, alle diese präventiven Maßnahmen regelmäßig zu verfolgen.

Schlaf ist im Leben eines Babys sehr wichtig. gute Schlafmöglichkeiten ermöglichen es seinem Nervensystem, sich von seiner Nervenmüdung zu erholen und seine Immunität von Mikroben zu stärken.