Für Eltern ist die Einrichtung des Babyzimmers eine aufregende Zeit. Sie stellen sich schon den großen Tag vor, an dem Mutter und Kind zum ersten Mal die Entbindungsstation verlassen.

Damit alles bereit ist und Sie sich in aller Ruhe um Ihr Kind kümmern können, gebe ich Ihnen einige Tipps, welche Elemente zuerst installiert werden sollten und welche optional sind.

Um alles über eine gut ausgestattete Kinderkrippe zu erfahren, folgen Sie diesem Leitfaden.

Unverzichtbare Babymöbel

Wenn ich von unentbehrlichen Möbeln spreche, meine ich natürlich die Gegenstände, die es Ihrem Kleinkind ermöglichen, zu wachsen und sich zu entfalten.

Das Einzige, was Sie in das Zimmer stellen müssen, ist ein Kinderbett. Es ist das wichtigste Möbelstück im Kinderzimmer.

Sie können also wählen zwischen einer kinderbett oder Wiege. Ein Kinderbett kann ein Säugling nur für einige Monate aufnehmen, während ein Rollbett sich dem Alter des Kindes anpasst und kontinuierlich umgebaut wird, bis das Kind etwa 7 Jahre alt ist. Später ist es möglich, auf ein halbhohes Kinderbett umzusteigen.

Praktische Babymöbel

Die in diesem Abschnitt aufgeführten Möbel machen den Eltern das Leben leichter. Allerdings sind sie nicht immer im Zimmer unserer Kleinen zu finden. Sie sind ein babyzimmer-Set

um sich um Ihr Kleinkind zu kümmern, müssen Sie einen Tisch zum Essen kaufen. Sie finden zwei Arten: einen einzigen Wickeltisch oder eine bequeme Babykombination und einen Wickeltisch, um Platz zu gewinnen. Einige Eltern ziehen es lieber ins Bad. Es ist wahr, dass mit einem Punkt Wasser neben ihm auf einer täglichen Basis praktisch sein kann. Um dich zu sehen. Entdecken Sie unsereBabybett mit Wickeltischintegriert!

Wenn Sie genug Platz haben, möchten Sie auch einen Babyschrank in den Raum hinzufügen. Sie werden ein paar Pakete von Schichten im Voraus, aber auch seine Kleidung. Ein Kind wächst mit hoher Geschwindigkeit. vor allem in den ersten Jahren. So ist es immer nützlich, Ihnen alles zu bieten, was Sie brauchen, um Ihren kleinen Jungen oder kleinen Mädchen mehrere Monate im Voraus zu kleiden.

Kleine Beratung für Babygarderobe: Neben der Größe der Kleidung berücksichtigen auch Änderungen in der Saison.

Babymöbel, wenn Sie Zimmer haben

Schließlich können Eltern, die Zimmer haben, auch einige zusätzliche Möbel im Babyzimmer hinzufügen.

Zuerst, wenn Sie müde sind, Spielzeug überall, in der Masse, erhalten Sie eine Spielzeugbox. Dies ermöglicht es Ihnen, die Spielzeuge zu ändern, um sicher zu sein, dass Ihr kleiner Junge oder Ihr kleines Mädchen sich nicht mit den gleichen doudösen, hochets und Erwachen Spiele langweilig wird. In der Tat, in Bezug auf die Lagerung, ist die Spielzeugbox ein Referenzkauf.

Die aufräumen des BabyzimmersLassen Sie uns darüber sprechen. Sie können ganz einfach jede Menge Zubehör finden, das Ihnen hilft, alle seine Sachen an der richtigen Stelle aufzubewahren. Unter dem Bett, in der Ordnung oder in einem Regal an der Wand: alles ist möglich.

Nicht zu vergessen sind die dekorativen Elemente und die Spielmatte, die nicht nur im Winter angenehm sind, sondern auch dazu beitragen, das Kind für die Welt um es herum zu begeistern. Und das, noch bevor er zu laufen beginnt.

Sie suchen einen babyzimmer ? Entdecken Sie sofort das in Frankreich hergestellte Schlafzimmer Rêve de Libellule, das ich für Sie entworfen habe. Es bietet nicht nur entwicklungsfähige und langlebige Möbel, sondern passt sich auch an das Kind an (um ihm zu helfen, selbständig zu werden) und an die Eltern, die schöne und ergonomische Möbel suchen.